Michael Ruff

Aus dem Projekt „Simia satyrus photographicus – Der Fotograf stammt vom Affen ab“, Fotografie, 2009 (Ausschnitt)

 

 

 

 

 

 

 

Aus der Serie „Körperbilder“, Fotografie, 2009

„Bunker – Eine fotografisch-akustische Annäherung“, 2010, 20 Seiten plus Audio-CD, Format A5, Auflage 250 Exemplare

„Blue Moon II“, Fotografie, Print mit UltraChrome-Tinte, 2010, 50 x 75 cm inkl. Passepartout

Dachstuhl der Stadtkirche in Bützow, Fotografie, 2013

„Ach Du lieber Himmel“, 65 Variationen von Licht, Luft und Wasserdampf, Fotobuch 30 x 42 cm Querformat, 2016

Vita
Geb. 1961 in Büdelsdorf

1980 Abitur in Rendsburg
1989 Diplom-Geologe
1990 bis 1994 Foto-Assistent bei Peter Rathmann, BFF
1994 bis 1996 Volontariat zum Bildredakteur
seit 1996 Freier Fotograf und Bildredakteur
seit 2014 Dozent für Fotojournalismus an der FH Kiel
 

 

Meine künstlerische Arbeit
Die Fotografie kann nicht alle Erfahrungen und Erfühlungen für den aussen stehenden erfahrbar machen. Sie kann primär nur das Sehen bedienen, dabei den anderen Sinnen Erinnerungen aus der Erfahrungsgeschichte des Betrachters vermitteln. Die reine Darstellung von Dingen, gepaart mit einer reizvollen Bildgestaltung, will mir manches mal nicht ausreichen. Meine Fotos der Kieler Strassenbahn, die bis 1985 fuhr, haben eine historische, archivische Bedeutung. Lebendiger werden sie im Zusammenspiel mit einer alten Tonaufnahme, die sich ebenfalls in meinem Archiv findet: Eine Mitfahrt von Endstation zu Endstation, die alle Sounds der Bahn dokumentiert, von der Durchsage des Fahrers bis zum Rumpeln des Waggons in den Weichen.

 

Ausstellungen und Veröffentlichungen (Auswahl)
2016 „Ach du lieber Himmel“, großformatiger Bildband mit Fotografien von Licht, Wind und Wasser.

2013 „Itzehoer Portrait Projekt“, Ausstellung der Fotos des Buchprojektes „Stadtgespräche aus Itzehoe“
2012 Gastkünstler beim Ausstellungsprojekt „Ab 18“ der Itzehoer Secession
2010 „Bunker“ – Eine fotografisch-akustische Annäherung 20-seitiges Booklet mit Audio-CD
2010 “Erinnerungen an Mazedonien” Präsentation historischer Fotografien, Hungriger Wolf, Hohenlockstedt
2009 „Menschen und Steine im Licht“ mit dem Bildhauer Fritz A. Kunkelmoor Landgericht Itzehoe und Wirtschaftsministerium Kiel
2007 DVD “Wenzel-Hablik in Itzehoe” 1908 bis 1934, Schneesturm-Verlag
2005 „Der Mann, der Steinburg zum Heldengau machte“ – Dokumentation über den Germanenkundler Prof. Hermann Hofmeister
2002 “Polen zwischen Gestern und Morgen” Im Rahmen der “VISION S-H” im ZET, Rendsburg
1999 „Vom Sterben der Gasthöfe“ – Bild- und Textbeitrag im Steinburger Jahrbuch
1997 Fotografie für “Itzehoe im Wandel”, Medien-Verlag Schubert, Hamburg
1994 “Die Brücke” – Hommage an ein technisches Denkmal, VHS Rendsburg
1991 “Oswiecim-Auschwitz” Jüdisches Museum Rendsburg

 

Kontakt
Michael Ruff
Schützenstrasse 10
25514 Itzehoe
0160 557 11 03